Michaelis-Kirchweih Fürth 2018 lockt mit alten Traditionen

Riesenrad, Ochsenbraterei und Schießbuden: Schon bald verwandelt sich die Fürther Innenstadt wieder in Bayerns größte Straßenkirchweih. Vom 29. September bis zum 14. Oktober 2018 feiern wir die Michaelis-Kirchweih Fürth – und das nur 600 Meter von der Neuen Mitte Fürth entfernt!

Dieses Jahr dürfen wir uns ganz besonders auf die „Fädder Kärwa“ freuen: Zum Jubiläumsjahr 2018 wird das traditionelle Fest nämlich ganze vier Tage länger dauern. Der Startschuss fällt mit der „Kärwa“-Eröffnung am Samstag, 29. September 2018 mit dem traditionellen Eröffnungsprogramm am Stadttheater. Höhepunkt der Kirchweih ist natürlich der Erntedankfestzug am Sonntag, 7. Oktober, den das Bayerische Fernsehen live übertragen wird. Bis zum Prachtfeuerwerk am Sonntag, 14. Oktober ist der Terminkalender mit zahlreichen Konzerten, Tanzevents und gleich zwei verkaufsoffenen Sonntagen gefüllt. Fahr- und Spielgeschäfte, Schießbuden, Händler und jede Menge Leckereien von Bratwürsten über Heringe bis hin zu Süßspeisen und Eis dürfen dabei natürlich nicht vergessen werden, denn: Bei der Kirchweih ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die über 900 Jahre alte Veranstaltung ist eine Mischung aus Markt, Fahrgeschäften und Buden. Sie ist weit über die Region hinaus bekannt und lockte im vergangenen Jahr eine gute Million Besucher.

abschlussfeuerwerk_2017-13_(c)_michaelis-kirchweih.de
Prachtfeuerwerk 2017 (c) michaelis-kirchweih.de

Pressekonferenz in der Neuen Mitte Fürth

Zur Vorbereitung hat auch in diesem Jahr die Pressekonferenz anlässlich der Michaelis-Kirchweih wieder in der Neuen Mitte Fürth stattgefunden. Hoch über den Straßen der Fürther Innenstadt auf der „Terrazza“ haben am Montag, 24. September 2018 Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und Vertreter des Wirtschaftsdezernats sowie Vertreter der Schausteller vorab informiert. Sie präsentierten Highlights, Programmveranstaltungen und Sicherheitsvorkehrungen rund um das große zweiwöchige Fest. Auch das Maskottchen „Betzi“ wurde vorgestellt. Das fröhliche Schaf wird im Rahmen der Eröffnungsfeier die Kärwagäste begrüßen und durch die gesamte Kirchweih begleiten.

D0010829_1607_fuerth_2628
Die „Terrazza“ in der Neuen Mitte Fürth

Eine alte Tradition kehrt zurück: die „Heiratslotterie“

Zum Jubiläumsjahr „200 Jahre eigenStändig“ zur Erhebung der Stadt Fürth zur Stadt erster Klasse wird eine alte Tradition wieder zum Leben erweckt: die sogenannte Heiratskasse. Alle Fürther Brautpaare, die 2018 geheiratet haben oder heiraten, dürfen an der Lotterie teilnehmen. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am 200-Jahre-Aktionstag, Donnerstag, 11. Oktober 2018. Das Gewinner-Brautpaar darf sich über € 2.000 freuen, der 2. Preis beträgt € 1.000 und der 3. Preis € 500, daneben winken noch wertvolle Sachpreise. Für die Teilnahme an der Heiratslotterie müssen sich die Brautpaare bis Mittwoch, 10. Oktober, beim Fürther Standesamt im Rathaus, Königstraße 88, 2. Stock, registrieren lassen. Weitere Informationen unter: http://www.michaelis-kirchweih.de/

 

Hier findet ihr den Terminkalender und weitere Informationen zur Michaelis-Kirchweih Fürth: http://www.michaelis-kirchweih.de/index.php?id=52

Viel Spaß auf der Fädder Kärwa und allen Brautpaaren wünschen wir viel Glück bei der „Heiratslotterie“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.